Sanierung von vier Fußgängerbrücken

Im Rahmen des Sanierungsprojektes, mit welchem CSE Construction von der Karstadt Warenhaus GmbH beauftragt wurde, waren zunächst Betonsanierungsleistungen an Brüstungsplatten zu erbringen. Im Anschluss erfolgte die Untergrundvorbereitung für den neuen Korrosionsschutz durch Handentrostung besonders stark korrodierter Teile der Auflager- und Trapezblechkonstruktionen sowie Flächenreinigung aller nicht korrodierten Flächen. Daran schloss sich der Auftrag neuen Korrosionsschutzes bestehend aus Grundbeschichtung, zwei Zwischenbeschichtungen und Schlussbeschichtung an. Zum Einsatz kamen hier Materialien des Herstellers Sika.

Die Oberseiten der Fußgängerbrücken wurden mit einer neuen Beschichtung auf PMMA-Basis versehen, welche sich durch eine besonders schnelle Aushärtung auszeichnet. Das eingesetzte System bestand aus Grundierung, vliesarmierter Abdichtungslage, Verlaufmörtel und Strukturbelag als Nutzschicht. Dabei wurden Produkte des Materialherstellers Westwood verwendet.